STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Archiv Archiv
Archive

Filter 

  • 22. Oktober: Welttag des Stotterns

    Am 22. Oktober ist der Welttag des Stotterns, der Tag an dem Betroffene, Angehörige und Fachleute um ein Mehr an Toleranz und ein Weniger an Vorurteilen gegenüber stotternden Menschen werben, unter anderem durch persönliche Grüße und Statements aus a...
  • Junge Stotternde: Termine und neue Gruppen

    Die Homepage von „Flow – die junge Sprechgruppe der BVSS“ wurde jetzt um einige praktische Funktionen erweitert. So gibt es jetzt eine Kalenderübersicht zu den aktuellen Treffen für Stotternde zwischen 16 und 29 Jahren und die einzelnen Flow-Gru...
  • Wanted: Neue Mitglieder fürs Youth Team

    In unserem „Youth Team“ sind Plätze frei! Das Team besteht aus zehn jungen Frauen und Männern zwischen 18 und 29 Jahren, die mehr oder weniger stottern und Lust haben, Andere in ähnlicher Situation kennen zu lernen – und, die etwas bewegen wollen...
  • Kongress Stottern in Regensburg

    Vom 30. September bis 3. Oktober 2011 fand in Regensburg der 38. Kongress stotternder Menschen statt. Unter dem Motto „Aufgepasst, jetzt reden WIR“ lud der Landesverband der Stotterer-Selbsthilfe Bayern e.V. Betroffene, Angehörige, Fachleute und alle...
  • Stottern und Beruf: Angebote für Betroffene

    Für Stotternde mit beruflichen Fragen haben wir durch unser Projekt „Stottern und Beruf“ neue Angebote geschaffen: So finden künftig über die lokalen Selbsthilfegruppen Informationsabende und Workshops zum Thema „Stottern und Bewerbung“ statt, ...
  • Prominente Unterstützung: Der Graf setzt ein Zeichen

    Unsere Anfrage war erfolgreich! Der Graf, Sänger der Band Unheilig, weist auf die BVSS hin und unterstützt damit unser gemeinsames Anliegen: Lieber stottern als schweigen, sich nicht verstecken und für neutrale Information und Beratung über Stottern...
  • 6. März: Europäischer Tag der Logopädie

    „Stottern. Wenn das Sprechen klemmt. Ursachen, Folgen und Therapie“, unter diesem Motto steht in 2012 der Europäische Tag der Logopädie. Aus diesem Anlass werden am 6. März zahlreiche LogopädInnen über das Thema "Stottern" informieren. Die Bunde...
  • Anmelden: Seminar mit Besuch aus der Schweiz

    Vom 23. - 25. März 2012 lädt der Landesverband Baden-Württemberg zum „Kompetenzseminar der Stotterer-Selbsthilfe“ nach Immenstaad am Bodensee ein. Im Schloss Hersberg treffen sich Stotternde, TherapeutInnen und Interessierte zum Erfahrungsaustausc...
  • Umfrageergebnisse: Stottern und Beruf

    Endlich wissen wir mehr über die Situation stotternder Menschen im Berufsleben – dank der über 300 Personen, die an unserer Online-Umfrage „Stottern und Beruf“ teilgenommen haben. Die Ergebnisse der Umfrage machen einerseits Mut und zeigen, dass...
  • Neu: Erstes Netzwerk für Eltern mit stotterndem Kind

    Das erste Netzwerk für Eltern mit stotterndem Kind ist jetzt online! Unter www.eltern.bvss.de können betroffene Familien miteinander in Kontakt kommen, sich vertrauensvoll austauschen und einander den Rücken stärken. Die größeren und kleineren Probl...
  • Online-Therapie: Gemeinsamer Brief von BVSS und dbl

    Derzeit informiert die Techniker Krankenkasse unter der Überschrift „Ein Leben ohne Stottern“ über ein Online-Therapieangebot für Stotternde ab 13 Jahren. Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. setzt sich, ebenso wie der Deutsche Bun...
  • Projektstart: Stottern und Beruf

    Stotternde Menschen in ihrer Berufswahl zu unterstützen und Hilfestellungen für den Berufseinstieg sowie die berufliche Weiterentwicklung zu bieten, ist Ziel des neu gestarteten Projektes „Stottern und Beruf“ in der BVSS. Das dank der finanziellen U...
  • Kongress 2014: Stottertherapie Update 2.14

    Unter dem Motto „Stottertherapie Update 2.14“ fand vom 2. bis 5. Oktober 2014 in Heidelberg der 41. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt, der in diesem Jahr von unserem Landesverband Baden-Württemberg ausgerichtet wurde. Ministerpräsident Winfried ...
  • 22. Oktober: Welttag des Stotterns

    Am 22. Oktober ist der Welttag des Stotterns, der Tag an dem Betroffene, Angehörige und Fachleute um ein Mehr an Toleranz und ein Weniger an Vorurteilen gegenüber stotternden Menschen werben, unter anderen auch auf Facebook. „Stottern im Job: Barriere...
  • Neuerscheinungen: 2 x Film + 1 x Buch

    Mit den Büchern und Filmen unseres Fachverlages Demosthenes können Interessierte ihr Wissen über Stottern erweitern, neue Eindrücke gewinnen, Blickwinkel ändern oder auch einfach ihre Selbsthilfeaktivitäten fachlich stützen. Neu erhältlich sind je...
  • Erklärung: Stottertherapie und Heilungsversprechen

    Die „Erklärung der BVSS zu Stottertherapie und Heilungsversprechen“ haben wir bereits in 2011 aufgesetzt und veröffentlicht – wir freuen uns, dass sie jetzt sowohl vom Europäischen Verband (ELSA) als auch vom Stotterer-Weltverband (ISA) übernomm...
  • Tipps & Hilfestellung: Zwei neue Broschüren

    Gleich zwei neue Broschüren bereichern unser Angebot an kostenfreien Informationsmaterialien. „Meine Rechte als stotternder Schüler“ erläutert übersichtlich die Grundlagen des Nachteilsausgleichs für stotternde Schüler und auch das Thema „sond...
  • 39. Kongress stotternder Menschen 2012 in Hamburg

    Vom 13. bis 16. September 2012 fand in Hamburg der 39. Kongress stotternder Menschen statt. Unter dem Motto „Stottern? - Können wir auch!“ lud der Landesverband Nord der Stotterer-Selbsthilfe e.V. in die Freie und Hansestadt Hamburg ein. Ein attrak...
  • 10.-13. Juni: 10. Weltkongress stotternder Menschen 2013

    Der Kongress findet vom 10. bis 13. Juni 2013 im niederländischen Lunteren statt. Er wird von der niederländischen Stotterervereinigung Demosthenes für die International Stuttering Association ISA ausgerichtet. Der Kongress möchte Menschen aus der gan...
  • Früherkennung: Weltweit erster Siebtest verfügbar

    Oft wird bei Stottern die Chance zu einer Frühtherapie verpasst, zum Beispiel, weil das Stottern des Kindes übersehen wird. Bislang existiert kein breit angewendetes Screening(Siebtest)-Verfahren zur frühen Erkennung kindlichen Stotterns, die bisherige...

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

www.instagram.com/eeeisbrecher