STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Archiv

22. Oktober – Welttag des Stotterns

Welttag des StotternsErstmals werben wir bundesweit mit einem Spot um Verständnis und Akzeptanz für Stottern und stotternde Menschen! Am 22. Oktober 2017, dem Welttag des Stotterns, wird an allen deutschen Bahnhöfen mit so genannten „Station Video“-Monitoren ein 10-sekündiger Spot der BVSS zu sehen sein. Er greift gängige Vorurteile über stotternde Menschen positiv auf und sendet zugleich die selbstbewusste Botschaft: Ich sag's auf meine Weise. Der Spot wird am Sonntag, 22. Oktober ganztägig mehrfach pro Stunde ausgestrahlt – damit bieten sich viele Gelegenheiten für kleine und große Aktionen in den Bahnhöfen. Jeder kann mitmachen! Dabei sind vom einfachen Selfie vor dem Monitor (für Facebook & Co.) über das Verteilen von Flyern bis hin zum „Rudelschauen“ mit der Gruppe (um auch andere Bahnhofsgäste aufmerksam zu machen) der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Unter www.bvss.de/welttag/2017 sowie über die sozialen Netzwerke veröffentlichen wir gerne Ihre und eure Aktionshinweise, Fotos und Welttagsgrüße.

 

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Unser Fachverlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

www.instagram.com/eeeisbrecher


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.