STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Seminare & Fortbildungen Peer-Beratung in der Selbsthilfe
     
Beschreibung
Praxisorientiertes Wochenend-Seminar
Titel: Peer-Beratung in der Selbsthilfe
Nummer: 1/2020/6
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: Freitag, den 28. August 2020 um 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, den 30. August 2020 um 13:00 Uhr
Anmeldeschluss: Montag, den 03. August 2020 um 23:55 Uhr
Leitung: Susanne Grebe-Deppe
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Leitungen und Kontaktpersonen von Selbsthilfegruppen sowie an andere Ehrenamtliche, die in ihrer Selbsthilfegruppe eine Beratungsaufgabe übernommen haben. Es ist auch für Teilnehmende aus Selbsthilfegruppen in der Gründungsphas
Ort: Jugendherberge Wittenberg, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Veranstalter: Stottern & Selbsthilfe Landesverband Ost e.V.

Seminarbeschreibung

Die Beratung anderer Betroffener  ist in den meisten Selbsthilfegruppen eine selbstverständliche Aufgabe. Die Personen, die andere beraten, haben jedoch oft wenig Gelegenheit, sich mit anderen über ihre Beratungs-Tätigkeit auszutauschen, dabei entstehende Fragen zu besprechen und ihre Beratungs-Haltung zu reflektieren. Die Teilnehmer*innen am Seminar werden sich mit folgenden Fragen beschäftigen:

•    Wie berate ich andere Betroffene? Was gelingt mir gut?
•    Wo treffe ich in der Beratung auf Schwierigkeiten? Was belastet mich?
•    Wie kann ich im Beratungsgespräch eine Balance von Nähe und Distanz herstellen, die mir gut tut?
•    Welche Methoden der Beratung will ich anwenden?

Das Seminar ist ein Trainings-Seminar. Anhand konkreter Fallbeispiele werden die Teilnehmenden individuelle Stärken und Probleme in Beratungs-Situationen erkunden. Erfahrungsaustausch, kurze theoretische Inputs, Übungen und Rollenspiele regen dazu an, die eigene Beratungs-Kompetenz zu erweitern. Im Seminar werden hilfreiche Elemente gängiger Beratungsmethoden, insbesondere der Ansatz der Peer-Beratung, praxisorientiert vorgestellt.

Referenten:

Susanne Grebe-Deppe, Tobias Haase

Teilnehmerzahl: 14

Teilnahmegebühr:
Doppel-/Mehrbettzimmer: 69 € p.P. (BVSS-Mitglieder)
Es stehen 4 DZ zur Verfügung

Nichtmitglieder zahlen eine um 30 € höhere Teilnahmegebühr.

Bankverbindung:
Stottern & Selbsthilfe LV Ost e.V., Bank für Sozialwirtschaft Berlin, IBAN DE60100205000003298920
Verwendungszweck: Peer-Beratung 2020, Name des Teilnehmers

Kontakt:
Henning Wiechers, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hinweis: Ermäßigungen für einkommensschwache Teilnehmer sind auf Anfrage möglich.


Seminaranmeldung

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (pdf) und Datenschutzerklärung.



Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Unser Fachverlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

www.instagram.com/eeeisbrecher


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.