STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Seminare Gesamtübersicht & Buchung Seminare & Fortbildungen Mut tut gut – Selbstvertrauen statt Selbstzweifel
     
Beschreibung
Ein Seminar zur persönlichen Entwicklung mit Techniken der Selbst- und Fremdermutigung in 61348 Bad Homburg
Titel: Mut tut gut – Selbstvertrauen statt Selbstzweifel
Nummer: 36/20
Status: Buchung möglich
Beginn: Freitag, den 13. November 2020 um 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, den 15. November 2020 um 14:00 Uhr
Anmeldeschluss: Freitag, den 30. Oktober 2020 um 23:55 Uhr
Leitung: Monika Böger und Wiete Lauer, beide Encouraging-Trainerinnen Schoenaker-Konzept®
Zielgruppe: Betroffene und Interessierte
Ort: Jugendherberge Bad Homburg, Mühlweg 17, 61348 Bad Homburg vor der Höhe
Veranstalter: Landesverband Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V.

Seminarbeschreibung

Wir alle kennen Situationen, in denen wir uns mehr Mut und Selbstvertrauen wünschen und das Gefühl haben, dass uns unsere Ängste und Zweifel im Weg stehen. Damit wir auch diese schwierigen Situationen souverän meistern können, ist es wichtig, über ein stabiles Selbstwertgefühl und eine anhaltende Selbstachtung zu verfügen.

In unserem Seminar werden wir euch verschiedene Übungen aus dem Ermutigungstraining vorstellen, in Form von praxisorientierten Techniken zur Selbst- und Fremdermutigung. Wir werden mit neuen Denkmustern experimentieren, die es uns ermöglichen, unseren Blick auf die eigenen Fähigkeiten und Stärken zu lenken. Dadurch gelingt es, unsere Fehler und Schwächen besser anzunehmen und Beziehungen konstruktiver zu gestalten. Die neu eingeleiteten Denkprozesse verändern unser Lebensgefühl nachhaltig zum Positiven, leiten Veränderungen auf der Verhaltensebene ein und führen zu mehr Selbstsicherheit und Akzeptanz, was sich wiederum positiv auf unser Sprechverhalten auswirkt.

Was erwartet Dich:

- Intensiver Austausch in verschiedenen Übungssettings

- Stadttransfer im schönen Bad Homburg

Inhalte des Seminars:

- Kurzer Einblick in die Grundprinzipien der Individualpsychologie

- Übungen zur Selbstwirksamkeit

- Aufbau von neuen Denkmustern und Überzeugungen

- Erweiterung der eigenen Handlungsmöglichkeiten

- Meditations- und Entspannungseinheiten

Referentinnen:
Monika Böger, Encouraging-Trainerin und Individualpsychologische Beraterin

Wiete Lauer, Encouraging-Trainerin und Kursleiterin für Entspannungsverfahren

Preise:

LV/BV-Mitglieder: EZ 80€ / DZ € 60,00

Nicht-Mitglieder: EZ 90€ / DZ € 70,00

Tagesgast: 30€

Ermäßigung auf Anfrage

Kontakt: Wiete Lauer, Telefon: 0163 5004404, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bankverbindung:
Kontoinhaber: Landesverband Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V.
Bank: Frankfurter Volksbank
IBAN: DE 30 5019 0000 6400 9849 70
BIC: FFVBDEFF

Die Anmeldung ist erst gültig wenn der Teilnehmerbeitrag eingegangen ist.


Seminaranmeldung:

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (pdf) und Datenschutzerklärung.

Vor- & Zuname: *
E-Mail: *
Straße + Nr. *
PLZ + Ort *
Telefon *
Anrede *
BVSS-Mitglied *
Zimmerwunsch *
vegetarisch *
Meine Daten dürfen auf der Teilnehmerliste erscheinen *
Anmerkungen
  * Pflichtfeld

Seminarkalender

 «     ‹    Oktober 2020    ›     » 
MoDiMiDoFrSaSo
   1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

AKTUELLE SEMINARE

SINNE – STIMME – SPASS AM SPRECHEN - abgesagt
Beginn: 23.10.2020, 18:00
Anmeldeschluss: 21.08.2020, 23:55
SINNE – STIMME – SPASS AM SPRECHEN in 23795 Bad Segeberg

Was will ich werden? - abgesagt
Beginn: 30.10.2020, 18:00
Anmeldeschluss: 14.10.2020, 18:00
Berufsorientierungs-Workshop für junge Stotternde in 68163 Mannheim

Begegnungswochenende Stottern & Selbsthilfe Nord e.V.
Beginn: 30.10.2020, 18:00
Anmeldeschluss: 18.07.2020, 23:55
Begegnungswochenende mit Mitgliederversammlung und Neuwahlen des Vorstandes in 26123 Oldenburg

Schweres Stottern leicht gemacht - abgesagt
Beginn: 06.11.2020, 15:00
Anmeldeschluss: 31.08.2020, 23:55
Was ich tun kann, auch wenn mein Stottern maßlos übertreibt

"An Schulen über Stottern aufklären" - Workshop Nord
Beginn: 06.11.2020, 18:00
Anmeldeschluss: 06.10.2020, 23:55
Qualifizierungsworkshop für interessierte Stotternde I 22111 Hamburg

Leichter sprechen und sich wohler fühlen - abgesagt
Beginn: 06.11.2020, 18:30
Anmeldeschluss: 25.10.2020, 23:55
Traditionelles Naturmethode-Seminar mit schönem Rahmenprogramm | 33649 Bielefeld

Videokonferenz: Auffrischung Koordinierte Stotterkontrolle
Beginn: 07.11.2020, 09:00
Anmeldeschluss: 18.10.2020, 23:00
Ziel dieses Auffrischungsangebot ist, die bereits bei einem Jacobsen-Seminar erlernten Sprechtechniken aufzufrischen und zu trainieren

Wo Schatten ist, ist auch Licht
Beginn: 13.11.2020, 18:00
Anmeldeschluss: 08.10.2020, 23:55
Seminar zu den positiven Aspekten des Stotterns in 14129 Berlin

Achtsamkeit
Beginn: 13.11.2020, 18:00
Anmeldeschluss: 16.09.2020, 23:00
Achtsamkeits-Workshop in 69120 Heidelberg

Mut tut gut – Selbstvertrauen statt Selbstzweifel
Beginn: 13.11.2020, 18:00
Anmeldeschluss: 30.10.2020, 23:55
Ein Seminar zur persönlichen Entwicklung mit Techniken der Selbst- und Fremdermutigung in 61348 Bad Homburg


> Gesamtübersicht der Seminare

Anmeldung Seminare


Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Unser Fachverlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

www.instagram.com/eeeisbrecher


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.